Das Gerät J56105 gehört zu der Produktreihe "Kanopé". Der Zugang ist ab 5 Jahren möglich. Es bietet Platz für bis zu 55 Nutzer.

Das Modul hat folgende Abmessungen: 17,00 m Breite, 12,60 m Tiefe, 6,80 m Höhe. Die Fallhöhe beträgt 2,10 m.

27 Spielgerätefunktionen

Rutschen
Rutschen
Rutschen ist sehr beliebt. Egal ob auf einer klassischen Rutsche, einem Rutschmast, auf dem Bauch oder auf dem Rücken.
x2
Hochklettern
Hochklettern
Das Hochklettern fördert die Geschicklichkeit, das Gleichgewicht und die Koordination der Bewegungen. Auf dem Weg nach oben lernt das Kind den Umgang mit der Höhe.
x6
Visuelle Stimulation
Visuelle Stimulation
Die Stimulation weckt Neugier und schult das Gedächtnis. Es hilft Kindern, sich zu konzentrieren und Farben zu erkennen und in Verbindung zu bringen.
x1
Akustische Stimulation
Akustische Stimulation
Lustige Klänge und Geräusche bringen Lebendigkeit in die Spielbereiche und sorgen für gemeinsame Interaktionen der Kinder!
x1
Tasten und Greifen
Tasten und Greifen
Das Tasten und Greifen trägt dazu bei, die motorische Fähigkeiten und Fertigkeiten bei kleinen Kindern zu entwickeln und dabei Spaß zu haben.
x1
Begegnungen
Begegnungen
Durch gemeinsames Spielen lernen Kinder den Umgang mit anderen Persönlichkeiten und Verhaltensweisen.
x3
Über Brücken gehen
Über Brücken gehen
Das erfolgreiche Überqueren fördert das Selbstbewusstsein und motiviert das Kind zu komplexeren Bewegungen.
x3
Klettern
Klettern
Klettern fördert die Geschicklichkeit, das Gleichgewicht und die Koordination der Bewegungen.
x2
Sich verstecken
Sich verstecken
Es sorgt für Spannung und Aufregung irgendwo versteckt zu sein und für Freude, wenn man endlich gefunden wird.
x2
Sich ausruhen
Sich ausruhen
Durch das Ausruhen kann das Kind sich von seinen Anstrengungen erholen und seine Konzentration verbessern.
x4
Geschichten erfinden
Geschichten erfinden
Geschichten erfinden fördert die intellektuellen und sozialen Kompetenzen des Kindes.
x1
Schutz suchen
Schutz suchen
Ein Zufluchtsort, in dem die Kinder Schutz suchen können, stellt sicher, dass Kinder einen eigenen Platz für sich haben.
x1
Mehr anzeigen

Merkmale

Altersgruppe: 5+
Anzahl der Nutzer: 55 Nutzer
HCL: 2,10 m
Abmessungen: 17,00 x 12,60 x 6,80 m

Installation der Spielgeräte

Anzahl der Installateure: 3
Installationszeit: 45:00:00
Betonvolumen: 2,00 m³
Fläche: 116,50 m²
Gesamtgewicht: 3286,89 kg
Gewicht des schwersten Elements: 78,24 kg

Zertifizierung

Alle in unseren Katalogen enthaltenen Geräte entsprechen den aktuellen europäischen Sicherhheits-Normen für öffentliche Spiel- und Freizeitsportgeräte und sind vom TÜV zertifiziert. Auf unserer Website und in individuellen Angeboten bieten wir viele weitere Konfigurationen, für die Proludic eine Hersteller-Erklärung zur Verfügung stellt.
- JXXXX TÜV-Zertifizierung
- JXXXX* mit Proludic Hersteller-Erklärung
Foto
Foto
Foto
Foto
Seitenansicht
Seitenansicht
Draufsicht
Draufsicht

Materialien

Die Standpfosten mit 125 mm Durchmesser

Die Standpfosten mit 125 mm Durchmesser sind aus verzinktem, lackiertem Stahl. Die in zwei verschiedenen Grautönen hammerschlaglackierte Oberfläche hat ein leichtes Profil und ist... so weitgehend unempfindlich gegen Kratzer. Die Schutzkappen sind aus Polyamidspritzguss. Mehr erfahren

Die Standpfosten

Die Standpfosten sind aus verzinktem und lackiertem Stahl, 120 x 120 mm.

Die farbigen Platten

Die farbigen Platten bestehen aus Trespa-Harzkompositplatten, 13 mm stark (HPL). Temperatur- und witterungsbeständig, widerstandsfähig gegen Vandalismus.

Die Lattenzaunelemente

Die Lattenzaunelemente (Lattenmaß 70 x 30 mm) bestehen aus Holz-Verbundstoff. Das Material ist spalt- und splitterfrei, wasserundurchlässig und UV-beständig.

Die Brüstungen

Die Brüstungen sind aus 3 mm dickem, perforiertem, epoxidharzbeschichtetem Aluminiumblech.

Die Gestänge

Die Gestänge sind aus Edelstahl, dm: 40 mm, Wandstärke: 3 mm. Dadurch sind Langlebigkeit und ein angenehmes Erscheinungsbild der Spielgeräte über... viele Jahre hinweg gewährleistet. Mehr erfahren

Die Banden

Die Banden sind aus mit dem 6 mm starkem Edelstahldrahtgeflecht.

Die Seile und Kletternetze

Die Seile und Kletternetze sind aus mit Polyester ummanteltem, verzinktem Stahldrahtseil. Die Knotenpunkte aus Polyamidspritzguss verbinden die Seile und sorgen für festen... Halt. Mehr erfahren

Die Verbindungsteile der Kletternetze

Die Verbindungsteile der Kletternetze sind aus Polyamid. Die Seilhalterungen bestehen aus 2 Teilen, dadurch können einzelne Seile bei Bedarf im Rahmen der Wartung einfach... ausgetauscht werden. Mehr erfahren

Die Verbindungsstücke

Die Verbindungsstücke für die Seile für das Kletternetz sind aus Polyamid. Mit ihnen werden drei Seile miteinander verbunden.

Die Fußstützen

Die Fußstützen sind aus Gummi, 14 mm.

Die Rutschflächen

Die Rutschflächen sind aus PE.

Der Boden

Der Boden der Brücke ist aus Massivholzdielen. Zwischen den Holzelementen ist jeweils ein Abstandhalter aus Gummi eingefügt. Dadurch werden... Fangstellen für Finger ausgeschlossen. Mehr erfahren

Plattformböden

Plattformböden sind aus rutschhemmend strukturierten HPL Platten, 12,5 mm.

Die 125 mm dicken Rundpfosten

Die 125 mm dicken Rundpfosten sind aus chrom- und arsenfrei kesseldruckimprägniertem Kieferleimbinder. Das Leimholz ist splitterfrei, sehr solid und formbeständig. Die... Pfosten sind gegen Pilz- und Insektenbefall geschützt. Mehr erfahren

Die Verbindungsstücke

Die Verbindungsstücke sind aus verzinktem und lackiertem Stahl.

Die Trittstufen

Die Trittstufen sind mit besonders griffigem strukturiertem Gummi überzogen.

Die Klettergriffe

Die Klettergriffe sind aus Polyamidspritzguss. Dadurch sind sie formstabil und beständig.

Die Schutzkappen

Die Schutzkappen sind aus rotationsgeformtem Polyethylen.

Die Schrauben und Muttern

Die Schrauben und Muttern aus Edelstahl sind zum Schutz gegen Vandalismus durch Schutzkappen aus Polyamid abgedeckt.