Das Gerät R34-FIECOCH gehört zu der Produktreihe "Spielboards & Musik- und Klangspielgeräte". Der Zugang ist ab 2 Jahren möglich. Es bietet Platz für bis zu 2 Nutzer.

Das Modul hat folgende Abmessungen: 0,90 m Breite, 0,20 m Tiefe, 1,40 m Höhe.

4 Spielgerätefunktionen

Akustische Stimulation
Akustische Stimulation x1
Lustige Klänge und Geräusche bringen Lebendigkeit in die Spielbereiche und sorgen für gemeinsame Interaktionen der Kinder!
Tasten und Greifen
Tasten und Greifen x1
Das Tasten und Greifen trägt dazu bei, die motorische Fähigkeiten und Fertigkeiten bei kleinen Kindern zu entwickeln und dabei Spaß zu haben.
Begegnungen
Begegnungen x1
Durch gemeinsames Spielen lernen Kinder den Umgang mit anderen Persönlichkeiten und Verhaltensweisen.
Visuelle Stimulation
Visuelle Stimulation x1
Die Stimulation weckt Neugier und schult das Gedächtnis. Es hilft Kindern, sich zu konzentrieren und Farben zu erkennen und in Verbindung zu bringen.

Merkmale

Altersgruppe: 2+
Anzahl der Nutzer: 2 Nutzer
Abmessungen: 0,90 x 0,20 x 1,40 m

Installation der Spielgeräte

Betonvolumen: 0,15 m³
Fläche: 11,00 m²
Gesamtgewicht: 47,00 kg

Zertifizierung

Alle in unseren Katalogen enthaltenen Geräte entsprechen den aktuellen europäischen Sicherhheits-Normen für öffentliche Spiel- und Freizeitsportgeräte und sind vom TÜV zertifiziert. Auf unserer Website und in individuellen Angeboten bieten wir viele weitere Konfigurationen, für die Proludic eine Hersteller-Erklärung zur Verfügung stellt.
- JXXXX TÜV-Zertifizierung
- JXXXX* mit Proludic Hersteller-Erklärung
Video - Spielboards & Musik- und Klangspielgeräte - R34-FIECOCH
Video - Spielboards & Musik- und Klangspielgeräte - R34-FIECOCH
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Seitenansicht
Seitenansicht
Draufsicht
Draufsicht

Materialien

Die Platten

Die Platten sind aus Polyethylen (PE).

Die Standpfosten

Die Standpfosten sind aus Recycling-Kunststoff.

Die Gestänge

Die Gestänge sind aus Aluminium.

Die Schrauben und Muttern

Die Schrauben und Muttern aus Edelstahl sind zum Schutz gegen Vandalismus durch Schutzkappen aus Polyamid abgedeckt.