Artikel veröffentlicht am 16 Juli 2021

Seit ihrer Einführung wurde die Reihe Kanopé kontinuierlich weiterentwickelt, um neue und immer innovativere Spielfunktionen anzubieten.


Ka’Yop Spielgeräte, thematisch gestaltete Spielgeräte rund um das Thema „Baum“

Ka’Yop Spielgeräte sind thematisch gestaltete Spielgerät für Kinder und Jugendliche, deren begeisterndes Design und vielfältige Spielfunktionen von mächtigen und natürlich gewachsenen Bäumen der Natur inspiriert wurde. Je nach der gewünschten Zielgruppe stehen vier Grundrisse in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und Ausführungen zur Auswahl: Essentiale, Dynamik, Inklusion und Maxi.

Ebenerdig gibt es leicht zugängliche kommunikative und inklusive Spielelemente wie z. B. Spielboards, Klangspiele, Kletternetze, Hängematten und Spiralsitze. Auf den höheren Ebenen gibt es innerhalb der Spielplattformen zahlreiche motorische und sensorische Spielfunktionen, sowie mehrere interessante Aufgänge und Rutschmöglichkeiten. Dekorative Dachelemente vollenden die thematische Gestaltung, sie geben den Spielgeräten der Ka’Yop Reihe ihr typisches Erscheinungsbild und spenden an sonnigen Tagen auch auf den oberen Ebenen etwas Schatten.


Es war einmal…

So beginnen alle Märchen. Proludic erzählt die Geschichte zur Entstehung der Ka’Yop Spielgeräte.

Vor Kurzem

TÜV Seminar in Süßen

Artikel veröffentlicht am 26 November 2021

Am 25.11. fand unter Einhaltung der 2G-Plus-Regel unser TÜV-Seminar in der Kulturhalle Süßen statt. Referent Herr Bauer vom TÜV Süd erläuterte in Theorie und Praxis die wichtigsten Normen für die Sicherheit auf Kinderspielplätzen.

Proludic modernisiert Spielplatz in Kirchlengern

Artikel veröffentlicht am 7 Oktober 2021

Ende September 2021 wurde der neugestaltete Spielplatz in Kirchlengern offziell eröffnet. Das Highlight ist eine große Kanopé-Kombinationsspielanlage. Des Weiteren gibt es eine Rutsche für Kleinkinder, eine Schaukel sowie das Hip Hop-Karussell. „Die neuen Spielgeräte werden offensichtlich angenommen“, sagte Bürgermeister Rüdiger Meier. Einen schönen Artikel aus der Gießener Allgemeinen über den Spielplatz ist hier zu finden.