Kunde: Le Camping Sunêlia – Interlude
Stadt: Bois-Plage-en-Ré (France)
Jahr: 2016

Ziel: Ein Spielplatz für alle Kinder aller Altersgruppen, der die Interaktion zwischen Klein und Groß fördert.

Proludic konnte ein individuelles Projekt für den Camping-Platz Sunêlia auf der Ile de Ré (France) umsetzen, bei dem man sich vom symbolträchtigen Fort Boyard inspirieren ließ.

75 Kinder im Alter zwischen 3 und 12 Jahren können auf dieser 18 Meter langen und 5,20 Meter breiten Anlage spielen. Mehr als 20 Spielgeräte sind auf 3 Ebenen verteilt: Kletterwand, Kletternetz, Schwebebalken, Röhrenrutsche, Seilrutsche, Wachturm, Geschicklichkeitsspiele.

Die individuell gestaltete Optik aus Steinen, Seilen und anderen Elementen wie die Schlange, Spinnen, Anker, Gefangenenkäfig usw. erinnern an die Legende von Fort Boyard und wurden mit der Technik  Grafic Games von Proludic hergestellt.

Dieser Ort vereint Kinder und Erwachsene zugleich, da das Animationsteam des Campingplatzes diese Anlage während der Saison für Olympische Spiele im Kreise der Familie, mit Rätselpielen im Fort und einem Orientierungslauf über den Camping-Platz nutzt.

Dieser Spielplatz steht mit den Werten von Sunêlia im Einklang und soll für die Bewegung der Kinder aller Altersgruppen sorgen. Dieses Zusammenleben im Rahmen des Konzepts von Fort Sunny zwischen Klein und Groß hat etwas besonders Interessantes. Es sorgt für positive Interaktion, weil die größeren Kinder den kleineren helfen.

Aurélien Ravet, Leiter von Sunêlia Interlude

Positionsbestimmung: