Der Erfolg eines Spielplatzes hängt davon ab, ob das Projekt in seinem vollen Umfang und seiner jeweiligen Umgebung geplant wird.

Die Umgebung des Standorts, die Auswahl der Produkte (Komfort, Sicherheit, Langlebigkeit) und betroffene Zielgruppen (Alter der Nutzer, Anwesenheit von Begleitpersonen, Barrierefreiheit) sind alles Faktoren, die bei der Planung von Spiel- oder Sportplätzen berücksichtigt werden müssen.

13 Ratschläge für einen gelungenen Spielplatz
Spielmöglichkeiten variieren (Klettern, Rutschen, Schaukeln, Verstecken spielen usw.)
Montage der Geräte sorgfältig ausführen und die in den Montage-Anleitungen enthaltenen Anweisungen beachten
Spielbereich vor nahegelegenen Straßen schützen
Abhängig von der Besucherzahl des Spielplatzes den Zustand der Geräte, der Flächen und die Sauberkeit überprüfen
Informationstafel aufstellen
Spielgeräte für verschiedene Altersgruppen planen
Stoßdämpfenden Fallschutzboden unter allen Spielgeräten vorsehen, von denen Kinder herunterfallen können
Sicherheitsbereiche zwischen einzelnen Spielgeräten beachten (siehe Anleitung)
Keine dornigen oder giftigen Pflanzen in unmittelbarer Umgebung des Spielbereichs setzen
Abfalleimer planen
Bänke für Erwachsene planen, die möglichst vor Sonne und Wind geschützt sind.
Rutschflächen von Rutschen nicht nach Süden ausrichten bzw. vor direkter Sonneneinstrahlung schützen, z. B. in einem schattigen Bereich aufstellen
Bei Abnutzung oder Beschädigungen unseren Kundendienst informieren, um eventuell notwendige Reparaturen schnell ausführen zu lassen.

Ihre Online- Kataloge

Projekt Katalog

Projekt Katalog

Spezifische Projekte

Spezifische Projekte

Inklusion auf Spielplätzen

Inklusion auf Spielplätzen

Urbanix Fitness

Urbanix Fitness

Pädagogisch orienterte Spielplatzgeräte

Pädagogisch orienterte Spielplatzgeräte